zurückBereich: Umweltschutz

Öko-Rucksack für Schulkinder

Kinder schützen die Natur

Dieser Rucksack wird in Schulen verteilt, damit Kinder zum Beispiel in Bolivien lernen, wie wichtig der Umweltschutz ist. Besonders über die Gefahren, die von Pestizideinsätzen ausgehen, klärt das Unterrichtsmaterial aus diesem Rucksack auf: Die zum Teil hochgiftigen Pestizide werden in der Landwirtschaft eingesetzt, verseuchen die Böden, die Flüsse und das Grundwasser. Manchmal spielen Kinder neben den Feldern, die gerade besprüht werden. Sie nehmen das Gift dann über die Atemwege und die Haut auf; später zusätzlich mit der Nahrung.
Die Kinder erfahren, dass Schädlinge sich an die Pestizide gewöhnen und der Mensch daher immer giftigere Substanzen einsetzt. Um diesen Teufelskreis zu unterbrechen, lernen sie in eigenen Schulgärten wie Obst und Gemüse biologisch angebaut werden kann. Die Schüler geben ihr Wissen an die Eltern weiter, damit auch sie zukünftig auf den Einsatz der Pestizide verzichten.

Mit Ihrer Spende für einen Öko-Rucksack lernen Kinder, wie sie ihre Umwelt schützen können.
jordans for sale free

32 €